Datenschutz

Rechtlicher hinweis und datenschutzrichtlinie

ENERGY NORDIC ist nicht nur bestrebt, seinen Kunden bei allen Produkten und Dienstleistungen, die das Unternehmen verkauft, die höchstmögliche Qualität zu bieten, sondern befolgt auch gewissenhaft die geltenden Datenschutz- und Internetgesetze.

Deshalb stellt der Anbieter von Diensten der Informationsgesellschaft mit dieser Mitteilung die Daten zur Verfügung, die er gemäß den Bestimmungen von Art. 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli, die die Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels regeln, sowie des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten den Verbrauchern und Benutzern verfügbar machen muss. Dies wird von den folgenden Bedingungen abgedeckt:

1. Diese Website ist Eigentum von ENERGY NORDIC mit der Unternehmenssteuernummer B-90.038.886, eingetragenem Sitz in Calle San Pancracio 18, 29640, Fuengirola (Málaga) und der E-Mail-Adresse [email protected] Energy Nordic ist im Handelsregister von Sevilla unter der folgenden Registrierungsnummer registriert: 0224466236

2. Alle Marken, Logos, Handelsnamen, Unterscheidungszeichen oder Symbole, Dienstleistungen, Inhalte, Videos, Texte, Fotos, Bilder, Software, Links und alle anderen Informationen, die auf dieser Website erscheinen, sind Eigentum von ENERGY NORDIC und dürfen daher ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Unternehmens nicht vervielfältigt, verbreitet, öffentlich kommuniziert, verändert oder modifiziert werden.

ENERGY NORDIC behält sich ausdrücklich das Recht auf Vervielfältigung, Änderung, Anpassung, öffentliche Kommunikation, Wartung, Korrektur von Fehlern, Übertragung, Verkauf, Miete, Verleih oder jedes andere geistige oder gewerbliche Eigentumsrecht, das den Inhalt der Webseite betreffen könnte, vor und untersagt damit anderen die Ausübung dieser Rechte ohne ausdrückliche Genehmigung.

Die Einrichtung eines Links zu einer anderen Webseite oder Website bedeutet nicht, dass ENERGY NORDIC den Inhalt oder die darin enthaltenen Dienstleistungen akzeptiert oder gutheißt, und das Unternehmen übernimmt daher keine Verantwortung für diese.

Jeder, der einen Link auf dieser Website einrichten möchte, sollte zunächst die Einwilligung des Eigentümers einholen, der sich das Recht vorbehält, für Schäden, die sich aus einem Link ergeben, der ohne die erforderliche Genehmigung eingerichtet wurde, Schadensersatz zu verlangen.

3. Datenschutzrichtlinie: ENERGY NORDIC hat eine Datenschutzrichtlinie in Übereinstimmung mit dem geltenden Organgesetz 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und mit der allgemeinen Verordnung des Europäischen Parlaments zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten eingeführt, wodurch alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen werden, die erforderlich sind, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten seiner Kunden und Benutzer zu gewährleisten und ihre Veränderung, den Verlust oder eine unbefugte Verarbeitung bzw. den unbefugten Zugriff darauf zu verhindern. Das Sicherheitsniveau entspricht der Art der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten, die über diese Website erhoben werden können, werden gemäß den im Organgesetz 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und in anderen Durchführungsbestimmungen definierten Grundsätzen und Rechten ordnungsgemäß und rechtmäßig verarbeitet.

Diese Daten können in ordnungsgemäß bei der spanischen Datenschutzbehörde registrierten Dateien gespeichert werden, die in der Verantwortung von ENERGY NORDIC für die spezifischen Zwecke liegen, die sich aus der angemessenen Erfüllung der angeforderten Dienstleistungen und der Übermittlung von Mitteilungen (einschließlich WERBEMATERIALIEN) ergeben, die von Interesse sein können und sich jeweils auf die von ENERGY NORDIC angebotenen Dienste beziehen.

Wenn Sie Ihren Namen und Ihr Passwort erhalten haben, können Sie im Bereich für registrierte Benutzer die folgenden Aktionen ausführen:

Anzeige und Download von Rechnungen, Tätigung von Zahlungen durch ein externes Zahlungsterminal, Änderung von Daten, Modifizierung anderer Elemente usw.

Indem Sie einen Vertrag mit ENERGY NORDIC abschließen, erteilen Sie uns die Genehmigung, Ihre digitale handschriftliche Unterschrift zu registrieren, die Sie bei jeder Unterschrift mit den dafür vorgesehenen elektronischen Geräten abgeben.

Ihre Daten dürfen ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden, außer in den Fällen, die in Artikel 11.2 und 12 des oben genannten Organgesetzes 15/1999 festgelegt sind.

Die Benutzer dieser Website sind berechtigt, ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch in Bezug auf personenbezogene Daten von ENERGY NORDIC durch Senden einer E-Mail an [email protected] oder durch persönliches Erscheinen an der oben angegebenen Adresse auszuüben.

Zusammenfassung der Datenschutzrichtlinie:

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER DATENSCHUTZ

Verantwortliches Unternehmen:
ENERGY NORDIC
Zweck:
Verwaltung Ihrer Daten zur Durchführung von Verkäufen, zum Angebot von Dienstleistungen und zum Versand von Handelskorrespondenz.
Legitimierung:
Kauf- oder Dienstleistungsvertrag und Einwilligung des Betroffenen.
Empfänger:
Gesetzlich Vorgeschriebene und Datenverarbeitungsmanager.
Rechte:
Zugriff, Berichtigung, Löschung von Daten zusätzlich zu anderen Rechten, wie in den zusätzlichen Informationen erläutert.
Zusätzliche informationen
Siehe Begleittext.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ÜBER DATENSCHUTZ:

1. Wer ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich?
Identität: ENERGY NORDIC CIF: B-90.038.886.
Anschrift: Calle San Pancracio 18, 29640, Fuengirola (Málaga).
Tel: (+34) 916 358 626
E-Mail: [email protected] 

2. Was ist der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Personenbezogene Daten werden verarbeitet, um Dienstleistungen in Zusammenhang mit unseren Aktivitäten anzubieten bzw. zu verkaufen und Werbebotschaften dazu zu versenden.

Die verarbeiteten Daten sind obligatorisch und sollten in allen Fällen zur Verfügung gestellt werden. Ansonsten wäre die Erbringung der fraglichen Dienstleistung nicht möglich.

3. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt?
Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie das Vertragsverhältnis besteht, sofern nicht vom Betroffenen eine Löschung verlangt wird. Ihre Daten bleiben jedoch während der entsprechenden Verjährungsfristen in den Fällen gesperrt, in denen wir rechtlich dafür verantwortlich sind.

4. Auf welcher Grundlage können die personenbezogenen Daten rechtmäßig verarbeitet werden?
Die rechtliche Grundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Ausführung eines Dienstleistungs- oder Kaufvertrags.

Das Recht des Datenverarbeitungsunternehmens, Handelskommunikation zu senden, ist in Ihrer Einwilligung begründet, die Sie ausdrücklich und frei erteilt haben und auf Anfrage jederzeit widerrufen können.

5. An wen werden Ihre Daten übermittelt?
Die Daten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen an die zuständigen öffentlichen Verwaltungen und an unsere persönlichen Datenverarbeitungsmanager übermittelt (wenn Sie weitere Informationen über ihre Identität wünschen, können Sie diese bei uns anfordern). Personenbezogene Daten werden zu keinem Zeitpunkt in andere Länder übermittelt.

6. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie Ihre Daten zur Verfügung stellen?
Ihre Rechte sind in der Allgemeinen Verordnung des Europäischen Parlaments zum Schutz personenbezogener Daten geregelt. Dazu gehören:

Das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen oder sie zu berichtigen, löschen zu lassen oder anzufechten und deren Verarbeitung und Übertragbarkeit einzuschränken.

Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen, sobald sie für einen bestimmten Zweck erteilt wurde.

Diese Rechte können mittels Einschreiben oder durch persönliches Erscheinen und Schreiben an unsere Geschäftsstellen ausgeübt werden, wobei Sie bei Bedarf im Voraus das erforderliche Formular anfordern.

Sie haben auch das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, indem Sie einen schriftlichen Antrag mittels Registrierung (physisch oder elektronisch) stellen, wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte kein befriedigendes Ergebnis erzielt haben.

Wenn Sie nähere Informationen zu Ihren Rechten wünschen, können Sie diese über jeden Kanal von uns anfordern.

7. Wie werden Ihre Daten erhoben?
Ihre Daten wurden erhalten:

Weil Sie sie uns direkt zur Verfügung gestellt haben.

Die verarbeiteten Daten können aus Vornamen, Nachnamen, Unterschriften, DNI (spanische ID-Nummer), NIE (ausländische Einwohner-ID-Nummer), Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Anschriften, Bankverbindungen und digitalen handschriftlichen Unterschriften bestehen.