Stromausfall: Was tun und wie beheben?

Strom- oder Stromausfälle können aus verschiedenen Gründen auftreten. In diesem Beitrag werden wir sie detailliert beschreiben und erklären, was in jedem Fall zu tun ist.

Die Gründe, warum die Stromversorgung unterbrochen werden kann, sind die folgenden:

  • Unterbrechung wegen Nichtzahlung : Nach Nichtzahlung von Rechnungen kann die Lieferung unterbrochen werden.
  • Abschaltung aufgrund einer Panne in Ihrem Haus oder Gebäude : Manchmal kann es in Ihrem Haus zu einem Unfall oder Vorfall kommen, der Sie oder Ihre Nachbarn im Gebäude direkt betrifft.
  • Vom Verteiler geplanter Ausfall: Diese Art von Ausfall kann auftreten, wenn das Verteilerunternehmen plant, Änderungen oder Verbesserungen an den Netzen vorzunehmen.
  • Ausfall aufgrund von Störungen im Transportnetz : Manchmal kann es aufgrund von Wetterbedingungen oder Überlastungen zu Unterbrechungen kommen, die vom Händler behoben werden.

Fehlfunktionen sind unvorhersehbare Situationen , die sich immer außerhalb der Kontrolle befinden und die in Ihrer Installation (zu Hause, im Büro, in der Gemeinde, in der Sie leben, …) oder im Verteilungsnetz selbst auftreten können.

Die häufigsten sind zurückzuführen auf:

  • Unfälle: Bruch oder Beschädigung von Kabeln durch Bagger, Lastwagen, die beim Anheben von Anhängern Oberleitungen berühren …
  • Meteorologische Ursachen: Stürme und Überschwemmungen, starke Schneefälle, Stürme … sind für Störungen im Netz verantwortlich.
  • Feuer. Feuer ist häufig die Ursache für Netzwerkausfälle oder kann aus Sicherheitsgründen die Trennung von Netzwerken erzwingen.
  • Fauna und Vegetation: Tiere (insbesondere Vögel) oder Äste prallen auf unsere Leitungen oder Anlagen und verursachen die Wirkung von Netzschutzautomaten, die die Versorgung unterbrechen.
  • Bruch von Elementen: Ausfall oder Bruch eines Elements des Netzes, z. B. eines Transformators, von Isolatoren…
  • Fehler in der Lieferkette. Neben dem Verteilnetz können Störfälle auch im Übertragungsnetz oder in Erzeugungsanlagen auftreten.

Was zu tun ist:

Wenn Sie keine Stromversorgung haben, prüfen Sie zunächst, ob andere Benutzer betroffen sind. Wenn das Treppenhaus, der Aufzug oder die angrenzenden Wohnungen Strom haben, liegt das Problem wahrscheinlich an Ihrer Installation . Gehen Sie in diesem Fall zum „Schaltschrank“ , um sicherzustellen, dass alle Steuerelemente angeschlossen sind, dh dass die Leistungsschalter oder Differentiale nicht ausgelöst haben.

Oft löst die Leistungsregelung des Smart Meters (oder des alten ICP, falls Sie es noch installiert haben) aufgrund der Überschreitung der vertraglich vereinbarten Leistung aus.

In diesen Fällen müssen Sie lediglich einige der verwendeten Elektrogeräte abtrennen, den Hauptschalter herunterdrehen, etwa 3 Sekunden warten und ihn wieder einschalten (aufdrehen) . Wenn die Versorgung nicht wiederhergestellt wird, sollten Sie einen zugelassenen Installateur anrufen, um Ihre Installation zu überprüfen.

Wenn der Fehler nicht in Ihrer Installation, sondern im Netzwerk liegt, rufen Sie Ihren Händler an oder rufen Sie während der Geschäftszeiten Energy Nordic an, und wir werden uns mit Ihrem Händler in Verbindung setzen.

Wenn Ihr Strom heute ausfällt, sollten Sie Folgendes tun

Als erstes sollten Sie den Grund für den Stromausfall herausfinden. Wenn es sich um einen technischen Zwischenfall handelt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Stromversorgung sicher wiederherstellen. Das heißt, wenn es in Ihrem Haus oder in Ihrem Gebäude einen Fehler gibt, versuchen Sie, die Ursache zu finden und ziehen Sie gegebenenfalls den Fachmann hinzu, um ihn zu beheben.

Nachfolgend können Sie einige Empfehlungen lesen :

  • Bewahren Sie Taschenlampen und Ersatzbatterien immer an einem leicht zugänglichen Ort auf.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Kerzen.
  • Halten Sie den Kühlschrank geschlossen , damit er seine Kälte nicht verliert und Ihre Lebensmittel nicht verderben.
  • Versuchen Sie, Geräte zu trennen , die beim Stromausfall an das Stromnetz angeschlossen waren.

Ermitteln Sie den Grund für den Stromausfall

Um den Grund für den Stromausfall zu ermitteln, empfehlen wir Ihnen folgende Schritte:

  1. Überprüfen Sie, ob der Fehler von Ihrem Haus kommt, indem Sie versuchen, die Sicherungsautomaten im Sicherungskasten hochzufahren . Wenn das nicht funktioniert, liegt der Fehler in Ihrer Installation oder Ihr Strom wurde wegen Nichtzahlung abgeschaltet.
  2. Überprüfen Sie, ob Ihre anderen Nachbarn und die öffentlichen Bereiche Ihres Gebäudes Strom haben. Wenn dies der Fall ist, handelt es sich um einen Vorfall in Ihrem Zuhause (Fehler oder Nichtzahlung). Wenn sie keinen Strom haben, ist das Problem das Gebäude.

Wenn mehr Gebiete in Ihrer Nachbarschaft betroffen sind, handelt es sich um einen Stromausfall, der auf Wartungsarbeiten des Verteilerunternehmens oder auf ein Problem mit dem Stromnetz zurückzuführen sein kann . Verteilerunternehmen sind verpflichtet, geplante Stromausfälle im Voraus (mindestens 24 Stunden) zu melden.

  • Stromausfall aufgrund einer Störung: Die meisten Störungen sind auf Unfälle auf Baustellen, Stürme oder starke Winde, Brände, Vögel oder Äste, die Hochspannungskabel beschädigen, oder Defekte in Teilen zurückzuführen.
  • Stromausfall wegen Ankündigung von Wartungsarbeiten: Diese Arten von Versorgungsunterbrechungen sind häufig und werden zur Aufrüstung oder Verbesserung des Verteilnetzes durchgeführt . Sie werden vorab darüber informiert und erhalten Informationen zu den betroffenen Gebieten, dem Zeitpunkt des Stromausfalls und der ungefähren Dauer. Dieser Hinweis kann Ihnen helfen, sich zu organisieren, da Sie wissen, dass Sie einige Stunden ohne Strom sein werden.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie sich an Ihren VERTRIEBSPARTNER wenden. Sie finden es am Ende all Ihrer Energy Nordic-Rechnungen, es ist wahrscheinlich, dass Sie die Vertriebsdienste von Iberdrola oder Endesa haben, und über diese Links können Sie auf die Informationen über Stromausfälle der einzelnen Unternehmen sowie deren Telefonnummern zugreifen. Sie sind für die Behebung von Stromausfällen verantwortlich, entweder aufgrund einer Störung oder im Voraus geplant.

Stromausfall wegen Nichtzahlung

Es gibt mehrere Fälle, in denen Ihr Strom aufgrund von Nichtzahlung unterbrochen werden kann:

  • Sie bezahlen Ihre Stromrechnung nicht. Ihr Versorger muss Sie vor dieser Situation und seiner Absicht, Ihren Strom abzuschalten, im Voraus gewarnt haben.
  • Eine illegale Verbindung herstellen , ohne einen Vertrag mit einem Anbieter zu haben. In diesem Fall muss Ihr Lieferant Sie nicht darüber informieren, dass er den Strom abschaltet.
  • Illegales Manipulieren Ihres Stromzählers. Wie im vorigen Fall erfolgt keine Benachrichtigung.
  • Ihre Elektroinstallation entspricht nicht den Sicherheitsnormen und stellt ein Risiko dar. In diesem Fall ist der Lieferant nicht verpflichtet, Sie im Voraus über seine Absicht zu informieren, den Strom abzuschalten.

Benachrichtigungen, dass Ihr Strom aufgrund von Nichtzahlung unterbrochen wird

Wenn Sie Ihre Stromrechnung nicht bezahlen, erhalten Sie von Ihrem Lieferanten nach Ablauf der Zahlungsfrist eine Benachrichtigung. In unserem Fall sendet Energy Nordic eine Reihe von E-Mails, um den Kunden an die Nichtzahlung zu erinnern, und dann eine Benachrichtigungs-E-Mail über die Trennung.

Diese Mitteilung warnt vor der Absicht des Unternehmens, die Lieferung zu einem bestimmten Zeitpunkt einzustellen. Wenn die Rechnung nach Erhalt dieser E-Mail nicht bezahlt wird, wird eine dritte E-Mail gesendet, in der der Stromausfall angekündigt und die Stromversorgung abgeschaltet wird.

Die Zeiten hängen davon ab, in welcher Art von Markt sich Ihr Vertrag befindet:

  • Deregulierter Markt: Die Zahlungsbedingungen in Bezug auf das Ausstellungsdatum Ihrer Rechnung spiegeln sich in Ihrem Vertrag wider. Auch die Ausschlussfrist ist im Vertrag enthalten.
  • Freiwilliger Preis für Kleinverbraucher: Die Zahlungsfrist beträgt 20 Tage ab Rechnungsdatum . Ihre Stromversorgung wird 2 Monate nach Erhalt der ersten Benachrichtigung unterbrochen.

Es gibt bestimmte Verbraucher und bestimmte Situationen, in denen Ihnen der Strom nicht abgestellt werden kann, zum Beispiel diejenigen, die den Sozialbonus erhalten.

Kann ich eine Entschädigung für einen Stromausfall erhalten, der auf einen Fehler zurückzuführen ist?

Das Gesetz enthält eine Reihe von Fällen, in denen Stromausfälle gerechtfertigt sind, aber wenn Ihre Versorgung unerwartet und ohne Grund unterbrochen wird, können Sie von Ihrem Händler eine Entschädigung verlangen. Sie können Ihren Anspruch auch über Ihre Hausratversicherung, das Verbraucherservicebüro (persönlich oder auf elektronischem Weg) oder das Ministerium für den ökologischen Wandel und die demografische Herausforderung geltend machen. Mögliche Schäden an Ihren Geräten können Sie auch über Ihre Hausratversicherung geltend machen.

Sie können Ihre Entschädigung basierend auf Ihrem Wohnort, der Anzahl der Stromausfälle und deren Dauer geltend machen. Diese Box enthält alle Details:

Verteiler Abgedeckte Gebiete Telefonnummer
Endesa-Verteilung Andalusien, Extremadura, Murcia, Kastilien-La Mancha, Aragon, Kastilien und León, Navarra, La Rioja, C. Valenciana 900 85 08 40
Balearen 900 84 99 00
Kanarische Inseln, Katalonien 900 85 58 85
I-DE (Iberdrola-Verteilung) Baskenland, Navarra, La Rioja, Kastilien, Leon 900 171 171
Union Fenosa-Verteilung Galicien 900 333 999
E-Netz Asturien 900 907 003
Viesgo-Verteilung Kantabrien 900 101 051

Hinterlasse eine Antwort